Über Uns
  Unsere Züchtung
  Aufbau des Terrariums
  Angebot
  Kontakt

 

   Der Züchtung von Reptilien begann ich mich im Jahr 1993 zu widmen. Damals besuchte Ich zuerst den Terrariummarkt, wo mich diese unsere stillen Gesellschafter völlig bezaubert sind. Ich habe dort einige Züchter aus der Umgebung meines Wohnort kennengelernt, mit denen ich hielt die Rede, später kam ich in ihren Klub und allmählich wurden wir gute Freunde. Oft halfen Sie mir in meiner Anfangszeit mit guten Ratschlägen und lieferten mich mit der Masse der Fachliteratur. Meine erste Schlange war Python molurus bivittatus, mit der ist es nicht selbstverständlich geendet. Schrittweise erweiterte Ich die Zucht von anderen Stücken diesen Python und ich baute riesiges Terrarium  für eine Zuchtgruppe von Iguana iguana. Die Gruppe bestandte aus zwei Männchen und vier Weibchen, die ich von Börse in Ostrava in kleiner Plastik-Box brachte. Nach drei Jahren beobachtete ich die erste Paarung, und weil es damals eine Rarität war, lief ich schnell in den Verleih die Videokamera zu ausborgen, um könnte ich alles dokumentieren. Leider bin ich kurz vor dem vermutlichen Gelege in die USA abgereist und meine Ex-Frau hat alles sofort verkaufen. Wenn schreibe ich alles, denke ich damit ALLES. Einschließlich meine persönlichen Sachen und Wohnung ... Aber das gehört nicht hierher ...

      Wohlgemerkt, dass obwohl sie zuerst keine Interesse um die Züchtung gehabt hat, hat sie viel Sachen gelernt und begriffen, also ich kann glücklich konstatieren, dass wir beide der Züchtung widmen.

    Ich habe in der Rubrik „Der Aufbau des Terrariums“ mein eigenes Verfahren bei der Herstellung finanziell anspruchslos künstlichen Fels beschrieben. Wir haben auch die Basilisken langbeinigen (Laemanctus longipes) und Agama wasserig  gezüchtet, aber Aufgrund meiner Arbeitsbelastung haben wir diese Züchtungen  aufgelöst. 

   Ich bin überzeugt, dass wir in der Zukunft auf Züchtung den Basilisken langbeinigen zurückkommen, weil diese kleinen Eidechsen uns bezauberten.

    Ich habe auch die Rubrik „Ûber den Schlangen“ geschafft, in der befinden sich die Abschnitte um verschiedenen Sorten der Reptilien, wofür interessiere ich mich. Es geht um Materialen, die ich vom Internet herunterladen habe, also ich zuschreibe mir für sie kein Verdienst.

   Vielleicht werden Ihnen diese unsere Amateurwebseiten gefallen und sie finden hier gerade das, was sie brauchen.

                                                                                                                                            Radim